Die vier Jahreszeiten

  1. 7. Dec 2020
    17:00 - 22:00

Congress Center Villach, Josef-Resch-Saal Europaplatz 1
9500 Villach

aktivieren deaktivieren

Bildgewaltig und emotional – Antonio Vivaldis Meisterwerk in der Gegenwart.
Gastspiel des Theater Pforzheim
Ballett von Guido Markowitz
zu Musik von Max Richter
nach Antonio Vivaldi


Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ gehören zu den schönsten Werken aus dem Barock. 1725 von dem venezianischen Komponisten veröffentlicht, begeistern die vier stimmungsvollen Violinkonzerte bis heute als hinreißende musikalische Portraits der Natur im Wandel der Zeit. Egal, ob der Frühling lockt, die Hitze des Sommers, die Fülle des Herbstes oder die Kälte des Winters – die Übertragungen der Naturereignisse in die Musik sind überwältigend.

Der deutsch-britische Komponist Max Richter rekomponierte Vivaldis Meisterwerk im Jahr 2012 und katapultierte es so ins 21. Jahrhundert – flirrend dynamisch, sich in den Resonanzen der Gegenwart ausdehnend, herrlich mit teils neuen Tempi und zeitgenössischen Loops spielend.

Fasziniert und emotional sehr berührt konzentriert sich der gebürtige Villacher Guido Markowitz in seiner Neuinterpretation für das Ballett des Theaters Pforzheim auf die existentiellen Kräfte in Welt und Natur. Der Mensch alleine und in Gemeinschaft steht im Zentrum seiner Interpretation: Ein Spiel mit Zeit und Zeiten, ein intensiv getanztes Panorama der Freude, Begegnung, Leidenschaft, Verschmelzung, Verbundenheit, Trennung, Abschied und Wiederkehr.


Karten können im Kartenbüro Knapp - T: 0 42 42 / 27 341 - bereits reserviert werden.
Der Online-Kartenverkauf startet Ende September.

  • Eintrittspreis: ab € 24,00
  • Weitere Informationen:
  • Veranstaltungsort: Congress Center Villach
  • Veranstaltungsadresse: Europaplatz 1
  • Zeiten
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Ende: 19:00 Uhr
  • Online-Tickets:
  • Herunterladen:
Veranstalter
  • Veranstalter: Stadt Víllach - Kultur
  • Telefon: 0 42 42 / 205 3400
  • E-Mail: kultur@villach.at

Die vier Jahreszeiten

alle Termine