Camping am Millstätter See

Was gibt es Schöneres, als an einem traumhaften Sommertag am See zu sitzen und die Seele baumeln zu lassen? Österreichs südlichstes und zugleich sonnigstes Bundesland Kärnten bietet die perfekten Voraussetzungen, um die heiße Jahreszeit in vollen Zügen zu genießen. Die zahlreichen warmen Badeseen mit Trinkwasserqualität sind genau das Richtige für einen entspannten Campingurlaub. Gesäumt vom wunderbaren Bergpanorama, von grünen Wiesen und weiten Wäldern lässt der Anblick des Millstätter Sees das Herz eines jeden Naturliebhabers höherschlagen.

Der Millstätter See ist etwas ganz Besonderes. Er wird nicht ohne Grund als „Juwel in Kärnten“ bezeichnet. Die sanft abfallenden, flachen Ufer, eine einwandfreie Wasserqualität und die türkisblaue Farbe locken Erholungssuchende schon seit Anfang des 20. Jahrhunderts hierher. So hat sich rund um den Millstätter See in Kärnten auch eine einzigartige kulinarische Infrastruktur entwickelt – Restaurants, Strandbars und das 1. Kärntner Badehaus laden zu einer Auszeit direkt am Wasser ein. Wer es gerne romantisch mag, der kann sogar ein „Dinner for 2“ direkt auf dem Millstätter See buchen: Sie werden mit dem Motorboot abgeholt und ein Kellner serviert Ihnen ein köstliches 7-Gänge-Menü. Das nennt man ein gelungenes Date!

Camping am Millstätter See

Natur pur: Campingplätze am Millstätter See

Kärnten ist ein wahres Badeparadies und jeder, der gerne Zeit am Wasser verbringt, sollte hier mindestens einmal im Leben Urlaub gemacht haben. Rund um den Millstätter See finden Sie schöne, bestens ausgestattete Campingplätze mit allem Komfort, den Sie sich in Ihrem Campingurlaub wünschen.

Die besten Campingplätze haben wir hier für Sie aufgelistet:

Camping Brunner am See

Der Campingplatz Brunner liegt direkt am Seeufer und bietet einen privaten Sandstrand. Man fühlt sich hier fast wie in der Karibik! Das besonders kinderfreundliche Areal hat keine Straße zwischen Campingplatz und See, damit sich jeder sicher bewegen kann. Hübsche Apartments und Ferienhäuser, moderne, behindertengerechte Sanitäranlagen, eine tolle Infrastruktur, Wohnmobilstationen, gratis WLAN und vier (Indoor- und Outdoor-)Spielplätze lassen keine Wünsche offen. Auch der Hund darf hier mit.

Campingplatz Brunner

Camping Gauglerhof

Von diesem Campingplatz am Millstätter See genießen Sie eine wahrlich grandiose Aussicht auf 840 m Seehöhe. Diese etwas ruhigere Anlage bietet Urlaubern moderne Sanitäranlagen mit Kinderwaschraum und Badewanne, Familienduschen mit großem Umkleideraum und behindertengerechtem Sanitärraum. Der abwechslungsreiche Spielplatz, Tennisplätze und der Fußballplatz sorgen für gemeinsamen Familienspaß.

Camping-Appartement Gauglerhof

Schwimmbad-Camping Mössler

Ein idyllisches, parkähnlich angelegtes Gelände, umgeben von einem Grüngürtel mit gepflegten Stellplätzen und modernsten Camping-Einrichtungen erwarten Sie. Zum Millstätter See mit all seinen Möglichkeiten sind es nur 500 Meter auf einem Fuß- und Radweg (kostenlose Benützung aller öffentlichen Strandbäder mit der Millstätter See Camping Card). Das platzeigene beheizte Freibad mit Indoor Einstieg und 30 °C steht den Gästen ab Ostern kostenlos zur Verfügung.

Schwimmbad-Camping Mössler

Komfort-Camping Burgstaller

Das mit Bäumen und Hecken bepflanzte Wiesengelände befindet sich nur 250 Meter vom Seeufer entfernt. Beim Camping am Millstätter See kommt hier garantiert keine Langeweile auf: mehrere Spielplätze, ein Kinderraum, ein Reitstall, Tennis-, Fußball-, Beachvolleyball- und Streetballplätze, Tischtennis, zwei Restaurants, eine Diskothek, eine Veranstaltungsarena, Kegelbahnen, ein Kinoraum, eine Hüpfburg, Fitnessgeräte, Bummelzüge, eine Bocciabahn, ein Skateplatz, eine Bootsvermietung sowie eine Segel- und Surfschule bieten für jeden Geschmack das Passende.

Komfort-Camping Burgstaller

See-Camping Mössler

Neben dem Millstätter See haben Gäste des Schwimmbad-Campingparks Mössler exklusiven Zugang zu einem beheizten, 30 °C warmen Pool mit Indoor-Einstieg. Die großzügigen Stellplätze und komfortablen Sanitäranlagen machen das Campen am Millstätter See zum Vergnügen. Sollte das Wetter mal nicht so schön sein, gibt es für Kinder und Jugendliche einen gemütlichen Innenbereich.

See-Camping Mössler

Falkencamp Döbriach

Natur pur – so lautet hier das Motto! Das 6 ha große Falkencamp-Gelände besticht durch seine Weitläufigkeit, durch viele Bäume, die Schatten spenden, große Wiesen zum Spielen, Relaxen und Toben, sowie durch seine gesamte Infrastruktur, die über sieben Jahrzehnte gewachsen ist. Der eigener Badestrand am Milstätter See ist nur 5 Minuten entfernt.

Falkencamp Döbriach

Radfahren am Millstätter See

Entdecken Sie die Natur zwischen Berg und See

Welchen Campingplatz Sie für Ihren Urlaub am Millstätter See auch wählen, sie eignen sich alle als idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren und Ausflüge in die Umgebung. Die malerische Seen- und Berglandschaft lädt zu Entspannung und aktiver Erholung ein. Bestens beschilderte Wanderrouten führen Sie in Ihrem Urlaub am Millstätter See durch die wunderschöne Naturlandschaft Kärntens. Nicht weit entfernt liegt der Biosphärenpark Nockberge – ein besonders schönes Naturgebiet, das von Ihnen erkundet werden will. Hier machen Sie gemütliche Spaziergänge, unternehmen Almwanderungen, erkunden Rundwege und stellen sich anspruchsvollen Gipfeltouren für jedes Alter und jedes Fitnesslevel.

Radfahrer freuen sich über das ausgedehnte Netzwerk an Radwegen. Am Ufer des Sees entlang, über den Drauradweg oder auf der Nockalmstraße – hier findet jeder seinen eigenen Rhythmus. Wer keine eigene Ausrüstung mitbringt, kann E-Bikes, Mountainbikes oder Rennräder mieten. Hier finden Sie diverse Verleihstationen und Fahrradwerkstätten am Millstätter See.

Rund um den Ort Millstatt befinden sich zahlreiche Ausflugsziele, die in Ihrem Urlaub am Millstätter See für Spaß und Abwechslung sorgen. Museen wie etwa das Museum für Volkskultur, das Foltermuseum auf der Burg Sommeregg oder das Granatium in Radenthein bieten ein tolles Alternativprogramm, falls das Wetter einmal nicht so schön sein sollte. Mehr zu den Ausflugszielen rund um den Millstätter See erfahren Sie hier.

Granattor auf der Millstätter Alpe

Geheimtipp:

Das Granattor am Millstätter See. Folgen Sie dem Erlebniswanderweg entlang des Millstätter Sees und hinauf auf die Millstätter Alpe. Hier erfahren Sie die Geschichte zum „Weg der Liebe“ und genießen dabei die grandiose Aussicht über den See und die umliegenden Nockberge. Mehr Informationen zum Granattor auf der Millstätter Alpe erhalten Sie hier.

Sie möchten mehr über die Campingplätze am Millstätter See in Kärnten wissen? Wir beraten Sie gerne.

 
 

Das Wetter heute, 03. August 2021