Striezelwerfen Stein im Jauntal

  1. 7. Feb 2021
    10:00 - 14:00

Kirche Stein im Jauntal Littermoos 3
9122 St. Kanzian am Klopeiner See

aktivieren deaktivieren

Striezelwerfen in Stein im Jauntal

Das traditionelle Striezelwerfen in Stein im Jauntal ist auch heute noch ein beliebter Brauch, der an jedem ersten Sonntag im Februar alljährlich die Menschen anzieht. Der Brauch erinnert an die Heilige Hildegard von Stein, die um 950 AD in Stein gelebt haben soll. An ihrem Geburtstag, der Anfang Februar begangen wird, nahm Hildegard eine große Spende vor, bei der alle Armen in den Genuss ihrer Großzügigkeit kamen. Noch heute werden nach dem Striezelwerfen auch Brote verteilt, um die Erinnerung an Hildegard von Stein hoh zu halten.

Der Ursprung des heute bekannten "Striezelwerfens" geht darauf zurück, dass die Menge der gebackenen Roggenbrote bei Weitem nicht mehr ausreichte. Also kam man 1849 auf die Idee, diese vom Gang der Burgmeierei unter die Menge zu werfen. Trotz Bedenken, dass dies nicht im Sinne der Stifterin sei, deren Wille es war, dass Arme das Brot erhielten und sich stattdessen jetzt die versammelte Masse um diese raufte, um sie als Arznei für ihr krankes Vieh mit nach Hause zu nehmen, blieb es dennoch beim Striezelwerfen.

Sehenswert in St. Kanzian am Klopeiner See.

Striezelwerfen Stein im Jauntal