Automuseum Gerhard Porsche

 

 

Eine einzigartige Sammlung

In einem liebevoll restaurierten Stadel, der direkt an das Hotel "Das Salvator - Iris Porsche Landhotel" angeschlossen ist, finden man dieses außergewöhnliche Automobil- und Oldtimer-Museum. Autofans und Historiker aber auch Motorsport-Muffel sind von den zahlreichen ausgestellten Exponaten beeindruckt.

Das Automobilmuseum präsentiert:

  • eine Vielzahl an außergewöhnlichen Stücken von Porsche, Rolls Royce und Bentley
  • 15 neue Renn- und Sportwagen, allen voran ein Einzelstück des Modells Porsche 904
  • eine interessante Vespa- und Motorradsammlung
  • 20 historischer Landmaschinen, die einen Eindruck der Landarbeit aus früheren Tagen vermittelt

Echte Highlights sind:

  • Ein Red Bull Formel 1 Wagen
    Red Bull Racing befindet sich im Besitz des bekannten österreichischen Energy-Drink-Herstellers Dietrich Mateschitz. Bereits 6 Jahre nach Bestehen des Formel-1-Rennstalls gewann das Team 2010 erstmals beide WM-Titel - die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft und auch die Fahrer-Weltmeisterschaft.

  • Der originale Rennporsche 906 von Jochen Rindt
    Jochen Rindt war ein begnadeter Rennsportfahrer. Als Ausnahmetalent war der deutsch österreich stämmige und mehrfache Grand-Prix-Sieger ein gefeierter Fahrer. Beim Training zum Großen Preis von Italien in Monza, verunglückte Rindt 1970 tödlich. Er zählt zu den legendärsten österreichischen Rennfahrern.

  • Ein originaler Prototypen des letzten, flugtauglichen D3-Flugzeugs Albatros
    Die Albatros D.III wurde im Ersten Weltkrieg als Jagdflugzeug eingesetzt. Durch die Steigfähigkeit und Manövrierfähigkeit waren sie den anderen Flugzeugen überlegen.
© Automuseum Gerhard Porsche
Automuseum Gerhard Porsche Metnitz1 Porsche Hotel

© Das Salvator - Iris Porsche Landhotel
DasSalvator Landhotel IrisPorsche Restaurant

© Automuseum Gerhard Porsche
Automuseum Gerhard Porsche Metnitz6 Motorrad2

© Automuseum Gerhard Porsche
Automuseum Gerhard Porsche Metnitz4 Vespa2

© Automuseum Gerhard Porsche
Automuseum Gerhard Porsche Metnitz5 Motorrad

© Automuseum Gerhard Porsche
Automuseum Gerhard Porsche Metnitz7 Automuseum2

Kontakt

Das Salvator - Iris Porsche Landhotel
Marktplatz 6
9361 St. Salvator
info@das-salvator.at 
www.das-salvator.at/automuseum

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Samstag 10-20 Uhr
Sonntag 10-15 Uhr

Gerhard Porsche, ein echter Motorsport-Fan

Er liebt schnelle und schöne Autos. Er liebt aber auch Kärnten und vor allem das Metnitztal. Hier hat er sich niedergelassen und das ehemalige bischöfliche Jagdschloss in St. Salvator zu einem wunderschönen Landhotel umgebaut. Mit dem Automobilmuseum hat er seiner Leidenschaft ein Zeichen gesetzt.

Das Metnitztal...

... ist bekannt dafür, dass Brauchtum noch aktiv gelebt wird. Der Metnitzer Totentanz ist weit über die Grenzen hinaus bekannt. Dieses Volksschauspiel mit Chor-Begleitung wird von Laienschauspielern nur alle drei Jahre aufgeführt. Es behandelt die Gleichheit aller Menschen vor dem Tod. Dieser besondere Brauch umfasst einen Freskenzyklus, einen Karner mit Freskenkopie und ein Totenschiff.

"Tretet all zu meinem Reigen dar, die ihr das Leben schon habt gegeben in Gottes Händ zum seligen End!"

1000 Jahre reisen: Metnitz in Kärnten und das Metnitzer Totentanzmuseum ein Video von Ernst Bauer

aktivieren deaktivieren

Das Wetter heute, 17. November 2019

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung