Campinglust entdecken
Camping in Kärnten
  • Slideshow anzeigen
  • Video abspielen
  • Karte anzeigen
  • Camping
    Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • Sehenswertes

    Groppensteinschlucht

    Die 10 spektakulärsten Schluchten am Alpe-Adria-Trail

    Der Alpe-Adria-Trail ist bekannt für seine einfach zu gehenden Etappen, steht für Genussmomente und Entschleunigung in den drei Regionen Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch Venetien. Hier stellen wir Ihnen die 10 spektakulärsten Schluchten am Alpe-Adria-Trail vor – für jene, die es mal etwas aufregender wollen.

    Meerauge Bodental

    Meerauge Bodental

    Das Meerauge ist ein in der Eiszeit durch einen Gletscher erzeugtes Toteisloch mit einem Teich in der Mitte. Er liegt in der Nähe des Gasthofs Bodenbauer in 1052 Meter Seehöhe und ist durch einen gut gesicherten Steig erschlossen. Die markante türkise Färbung des Wassers wird durch Algen hervorgerufen. Die Entstehung des Meerauges ist auf die letzte Eiszeit (vor 70.000 bis 10.000 Jahren), die so genannte Würm-Eiszeit, zurückzuführen. (Quelle Wikipedia)

    Obir Tropfsteinhöhlen

    Obir-Tropfsteinhöhlen

    Die Obir-Tropfsteinhöhlen, Österreichs faszinierendstes Naturwunder, erwarten Sie mit ihren einzigartigen Höhlenwelten.

    Naturdenkmal Garnitzenklamm

    Naturdenkmal Garnitzenklamm

    Die sechs Kilometer lange Klamm ist vorbildlich erschlossen und auf alpinen Steigen über Schluchten, Brücken zu Wasserfällen begehbar.

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.