Campinglust entdecken
Camping in Kärnten
  • Slideshow anzeigen
  • Video abspielen
  • Karte anzeigen
  • Camping
    Die vier Jahreszeiten
  • Slideshow anhalten/starten
  • Malta. Am Tor zum Nationalpark Hohe Tauern.

    Ein kleiner Ort mit großer Geschichte. Hier wird ein Urlaub zum Naturerlebnis. Ob wildromantische Felsenschlucht oder lieblich-grüne Tallage, ob imposante Wasserfälle oder der Lockruf des ewigen Gletschers.

    Einfach einmal Innehalten im schnellen Lauf der Zeit und die zahlreichen Wunder der Natur neu entdecken. So werden im Maltatal erlebte Augenblicke zu unvergesslichen Eindrücken- und das für die ganze Familie.
    Malta ist der Mittelpunkt im „Tal der stürzenden Wasser“, benannt nach den vielen Wasserfällen dieser Region, und ein abwechslungsreicher Ort, in dem Sie Spaß und Action aber auch Ruhe und Erholung finden können.
    Stürzen Sie sich z. B. per Raftingboot oder Tandemflug ins Abenteuer, machen Sie sich fit beim Reiten oder Tennis spielen oder kehren Sie nach einer geführten Kräuterwanderung in eine der Almhütten ein, - alles ist möglich.

    Keinesfalls versäumen dürfen Sie auch einen Besuch der Kölnbrein-Staumauer. Der angelegte Stausee ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel, sondern auch Ausgangspunkt für viele erlebnisreiche Berg- und Wandertouren.

    Airwalk - Ausblick der Extraklasse
    Diese Gelegenheit werden Sie nur selten haben: auf einer Glasfläche zu stehen, mit 200 m freier Sicht in den nackten Abgrund; rundherum eine atemberaubende Aussicht auf die hochalpine Landschaft der Hohen Tauern.

    Nur auf dem Airwalk erleben Sie die Architektur der Kölnbreinsperre in all ihren Facetten: wenn sich über Ihren Kopf hinweg die Mauer wölbt und sich vor Ihnen der massive Körper aus 2 Mio. m³ Beton ausbreitet - übrigens fast das Volumen der Cheops-Pyramide (2,6 Mio. m³).

    Kontakt

    Tourismusbüro Maltatal

    Malta 13
    9854 Malta
    Tel.: +43(0)4733/220-15
    Fax: +43(0)4733/220-17
    E-Mail: malta.tourist@ktn.gde.at

    ​​zurück